Slubice - Willkommen in Polen vor den Toren Frankfurts !

Slubice - alias Frankfurt an der Oder Dammvorstadt ist für viele Deutsche das erste Stückchen Polen, das sie erleben. Oft kommt man nur hierher, um günstiger als zuhause Zigaretten zu kaufen, was auch durchaus lohnend ist, z.B. auf dem Polenmarkt. In Slubice kann man aber auch hervorragend Lebensmittel einkaufen, in freundlicher Atmosphäre ein excellentes polnisches Bier geniessen oder sogar studieren - am Collegium Polonicum, einer Partnereinrichtung der Universität Viadrina im benachbarten Frankfurt. Leider wurde die Straßenbahn von Frankfurt/Oder nach Slubice in einem Bürgerentscheid abgelehnt - Sie müssen also weiterhin zu Fuss über die Stadtbrücke gehen! Aber diese kleine körperliche Anstrengung wird sich lohnen: Sie werden sich wundern, von welch sprühendem élan vital Slubice erfüllt ist. Kaum zu glauben, dass zwischen dieser froh in die Zukunft blickenden polnischen Stadt und dem wie ausgestorben daliegenden, der altersmüden Lethargie verfallenen Frankfurt/Oder nur ein schmaler Fluss liegt!




Der Marktplatz von Slubice, an den auch das Rathaus grenzt. Die Bühne bietet Platz für kulturelle Veranstaltungen unter freiem Himmel.





Slubice ist ein guter Ausgangspunkt, um tiefer nach Polen hinein zu reisen. Zum einen steht hierfür der in der Innenstadt gelegene Busbahnhof zur Verfügung, zum anderen der Eisenbahnhof der PKP.




Sie befinden sich hier: Polen-Total  / Grenzregion und Polenmarkt / Westpolen/Grenzregion / Slubice  [Sitemap]

 



Der Busbahnhof




Blick nach Frankfurt/Oder



Polen Total


 

Europa | Spanien | Ukraine | Italien | Irland | Polenmarkt | Hotels in Polen | Impressum | Pressestelle | Werben