Słupsk

Słupsk (Stolp) liegt in Pommern am Ufer der Stolpe. Da es im Zweiten Weltkrieg komplett zerstört und danach nicht wieder rekonstruiert wurde, weist es leider kaum noch historische Städtebausubstanz auf. So wurde beispielsweise an Stelle des Alten Rathauses auf dem zentralen Rynek ein modernes Kinotheater angelegt. Heute ist Slupsk vor allem ein Industriezentrum.

Etwa 20 Kilometer nordwestlich von Slupsk befindet sich das Ostseebad Ustka (Stolpmünde), das einst zur Hanse gehörte.

 

Sehenswürdigkeiten

Zu den verbleibenden Sehenswürdigkeiten von Slupsk gehören das zum Ende des 19. Jahrhunderts errichtete Rathaus, das auch heute noch die Sitz der Stadtverwaltung ist. 1910 wurde auf dem Stephansplatz vor dem Rathaus ein Kaiser-Wilhelm-Denkmal errichtet, das nicht erhalten ist.

Im Renaissance-Schloss in der Dominikanska-Straße befidnet sich das Regionalmuseum, das neben ethnographischen Ausstellungsartikel auch moderne und zeitgenössische Kunst zeigt. Gegenüber dem Schloss steht die alte Burgmühle. Ebenfalls sehenswert ist die wiederaufgebaute gotische Dominikaner-Kirche, welche einen Renaissance-Altar sowie die Gräber der letzten pommerischen Prinzen beherbergt.

Slupsk ist Austragungsort des jährlichen Klavierfestivals "Piano Festival".

Um den Slowinski National Park zu erkunden, ist Slupsk ein guter Ausgangspunkt.

 

Touristeninformation

Die Touristeninformation von Slupsk befindet sich in der Sienkiewicza Strasse 19. Hier können Sie sich über aktuelle Veranstaltungen und Übernachtungsmöglichkeiten im Ort informieren.




Sie befinden sich hier: Polen-Total  / Ostsee / Słupsk  [Sitemap]

 


Polen Total


 

Europa | Spanien | Ukraine | Italien | Irland | Polenmarkt | Hotels in Polen | Impressum | Pressestelle | Werben